Mitten im Leben – Kirche

Auf der Verbrauchermesse offerta war vom 28. Oktober bis 5. November wieder der ökumenische Kirchenstand aufgebaut. Die Spenden von  4833,- € kamen 2017 der Telefonseelsorge zugute.

Unter dem Motto “Mitten im Leben – Kirche” luden auch in diesem Jahr wieder die katholische und evangelische Kirche in der Region auf der Verbrauchermesse offerta täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr an ihren ökumenischen Kirchenstand ein. Sehr beliebt war das Kirchencafé, an dem Kaffee und Kuchen gegen einen Spende angeboten werden. Fast 5000,-€ erhält in diesem Jahr die Telefonseelsorge Karlsruhe für ihre Arbeit. Rund um die Uhr können Menschen in Krisensituationen unter der Telefonnummer 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 anrufen und mit den Seelsorgern sprechen. Die Beratung ist auch im Chat und per E-Mail möglich und ist anonym.
Am Kirchenstand standen Haupt- und Ehrenamtliche beider Konfessionen für Gespräch, Information und Begegnung zur Verfügung. In der “Andachtsbox”, die zum Kirchenstand gehört, waren Gebet und Besinnung möglich. Täglich um 12.00 Uhr wurde zum gemeinsamen Gebet eingeladen. Außerdem haben 377 Messebesucher*innen am Kirchenquiz teilgenommen. Zu gewinnen gab es Gutscheine für das Restaurant “Anders auf dem Turmberg” und dazu die Fahrkarten für die Fahrt mit der Turmbergbahn.

Herzlichen Dank der Architektin Sigrid Schäuble-Herm, Toni König, Bernhard Müller und dem gesamten Kaffeeteam aus Knielingen, Antke Wollersen und Christina Müller als verantwortliche Köpfe der Hauptamtlichen und allen, die durch Standdienste, Besuch oder Tagesverantwortung einen Beitrag zu dieser gelungenen Aktion geleistet haben!