Ein Spirituelles Frühstück, das verbindet

IMG_1480In kleiner, aber gemütlicher Runde, ging es beim heutigen Spirituellen Frühstück im kirchenfenster um die Frage, was “Dich und mich verbindet?”. Eine Wahrnehmungsübung zu Beginn regte dazu an, gegenseitige Verbundenheit zu spüren. Bei Kaffee, Tee, Brezeln und Hefezopf kamen wir ins Gespräch, wie wir Bindungen erleben und welche Verbindungen uns wichtig sind. Die Beziehung zu nahe stehenden Menschen wurde ebenso genannt, wie die Verbindung mit der Natur. Wo Menschen sich verbinden ist Frieden möglich! Ein schöner Gedanke, der uns auch in den morgigen Feiertag, den Tag der deutschen Einheit, hinein begleiten kann. Letztlich dürfen wir uns bei all unseren Bemühungen um Verbundenheit und Frieden getragen wissen von einem Gott, der mit uns ist. Mit dem Lied “Da berühren sich Himmel und Erde” ließen wir ein spirituelles Frühstück, das uns nicht nur geschmeckt, sondern auch untereinander verbunden hat, ausklingen.

IMG_1482

 

Am 6. November um 10.00 Uhr findet das nächste Frühstück im kirchenfenster statt. Dazu jetzt schon: Herzliche Einladung!