Ein Lichterlabyrinth erleuchtet die Nacht

IMG_7888Die Adventszeit lädt bei allem vorweihnachtlichen Trubel auch zu besinnlichen Momenten ein. Wer sich eine kurze Auszeit gönnt, kann Kraft schöpfen und seine innere Mitte neu finden. Ein altes Symbol für den Weg zur inneren Mitte ist das Labyrinth. Ein solches befindet sich auch auf der Wiese vor der Citykirche St. Stephan in Karlsruhe. Es ist aus Pflastersteinen in der Wiese angelegt worden. Am kommenden Samstag, den 15. Dezember können Besucherinnen und Besucher zwischen 17.00 Uhr und 20.00 Uhr eine Kerze entzünden und diese im Labyrinth aufstellen. Mit jedem Besucher, leuchtet das Labyrinth heller. Jedes Licht weist in der Dunkelheit der Nacht auf den hin, der mitten in unser Leben kommen will, um uns sein Licht und seine Liebe zu schenken. Machen wir uns auf den Weg zu unserer inneren Mitte, um ihm, dem Licht der Welt, zu begegnen. Herzliche Einladung!