Komm HEILIGER GEIST

Komm Heiliger Geist, heilige uns. Entzünde in uns dein Feuer, dass wir selber davon zum Licht werden, das leuchtet und wärmt und tröstet. Lass unsere schwerfälligen Zungen Worte finden, die von deiner Liebe und Schönheit sprechen. Schaffe uns neu, dass wir Menschen der Liebe werden, deine Heiligen, sichtbare Worte Gottes. (Aus der Ostkirche)

Abgesperrt

Die Coronakrise hat unsere Welt verändert. Viele Gewohnheiten und Betätigungsfelder sind nur eingeschränkt oder gar nicht möglich.   Kinobesuche, Fußballspiele, Konzerte – derzeit undenkbar. Einkaufen und Bahnfahrten – nur mit Maske. Familientreffen, Geburtstagspartys – nicht erlaubt. Auf welche Weise erlebe ich mein Leben eingeschränkt? In Psalm 18 lesen wir folgende Verse: „Du schufst weiten Raum…

Kar- und Ostertage im Zeichen von Corona

Palmsonntag „Menschen breiteten ihre Kleider auf dem Weg aus, andere schnitten Zweige von den Bäumen und streuten sie auf den Weg. Die Leute aber, die vor ihm hergingen und die ihm nachfolgten, riefen: Hosanna dem Sohn Davids! Gesegnet sei der da kommt im Namen des Herrn. Hosanna in der Höhe!“ (Mt 21,8-9) Jesus zieht in…

kirchenfenster bis auf weiteres geschlossen

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste das kirchenfenster zum Schutz der Besucher/innen und der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen leider bis auf weiteres geschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen für Ihre Gesundheit alles Gute und Gottes Segen! Für Menschen, die in dieser Krisensituation psychologische Unterstützung suchen, steht die Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatung Karlsruhe telefonisch zu Verfügung.…

Vertrauen in der Krise

          Ich vertraue auf die Solidarität meiner Mitmenschen ich vertraue auf die Mitverantwortung aller, ich vertraue darauf, dass wir gemeinsam Krisen bewältigen, weil Gott uns dazu befähigt hat. In diesem Vertrauen lege ich meine Aufgaben in Gottes Hand und weiß mich getragen, in meinem Tun und Handeln, in meiner Verantwortung für…

Spirituelles Frühstück am 3. März

Ein einfaches Frühstück und anregende Gespräche über Gott und die Welt und was uns im Leben wichtig ist – so starten wir am 3. März mit unserem Spirituellen Frühstück in die Fastenzeit. Alle Interessierten sind zu dieser morgendlichen Runde im kirchenfenster ganz herzlich eingeladen. Wir beginnen um 10:00 Uhr. Wer möchte ist im Anschluss daran…

Gott Raum geben

      Die Fastenzeit lädt ein, sich wieder neu auf den Urgrund und die Wurzeln des eigenen Lebens zu besinnen. Der Verzicht auf liebgewonnene Dinge und Gewohnheiten kann Raum schaffen für das Bewusstsein, dass Gott in meinem Leben da ist und mich begleitet. W. Mary Calvert schreibt über die Gegenwart Gottes im eigenen Leben: Gott umgibt mich,…

Fastnachtssegen für alle Narren

Gott segne Dich in dieser Zeit, mit Freude und mit Heiterkeit, ganz farbenfroh und kunterbunt, ja Spaß und Lachen hält gesund.   Gott segne Dich mit viel Humor und mit Musik in Deinem Ohr, ganz laut und schräg und voller Schwung ja Fasching feiern, das hält jung. Gott segne Deinen Appetit und auch den Durst…

Närrischer Segen in St. Stephan

Der Fasching nimmt langsam Fahrt auf. An vielen Orten finden bereits Umzüge und närrische Sitzungen statt. Auch die Citykirche St. Stephan wird demnächst zu einer fastnächtlichen Hochburg. Am Samstag, den 15. Februar laden die Dekane ein zur Feier eines ökumenischen Narrengottesdienstes. Beginn ist um 11.11. Uhr. Herzliche Einladung – gerne auch in närrischer Verkleidung!  

Highlights des Lebens

Es gibt Augenblicke im Leben, die man nicht vergisst. Momente, die das Herz berühren. Bei frohen Ereignissen sprechen wir gerne von „Höhepunkten“ oder „Highlights“ des Lebens. Für den alten Simeon, der im Tempel von Jerusalem auf das neugeborene Jesuskind trifft, wird diese Begegnung zum „Highlight“ seines Lebens. Voll Freude betet er: „Nun lässt du, Herr,…